Gestärkt durch den Winter

Ein gut funktionierendes Immunsystem ist das A und O für unsere Gesundheit und unsere Leistungsfähigkeit. Doch der Großteil der Menschen leidet im Herbst und Winter oftmals ungewöhnlich oft unter Infekten, fühlt sich schlapp und energielos. Das Winterwetter und vor allem die fehlende Sonne schlagen den Menschen auf das Gemüt, sodass es ihnen an jeglicher Vitalität und Energie mangelt.

Doch dazu muss es gar nicht erst kommen – wer im Winter aktiv und gesund bleiben möchte, kann sein Abwehrsystem aktivieren und das Risiko für die eine oder andere Erkrankung verringern. Neben einem gesunden Lifestyle, Bewegung an der frischen Luft und ausreichend Schlaf hilft uns vor allem eine vitalstoffreiche Ernährung, um gesund durch den Winter zu kommen.

Die richtige Ernährung für unser Immunsystem

Ein zentraler Bestandteil für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist eine ausgewogene Ernährungsweise mit vielen Vitaminen und Nährstoffen. Zur Stärkung der körpereigenen Abwehr sollte deshalb täglich viel frisches Gemüse auf den Tisch kommen. Wintergemüse wie z. B. Grünkohl, Wirsing oder Spitzkohl schmeckt herzhaft lecker und liefert viele Ballaststoffe. Wer darauf achtet, täglich frisch zu kochen, streicht außerdem überflüssige Zusatzstoffe aus industriell hergestellter Nahrung von seinem Speiseplan. Weiterhin sollte nicht vergessen werden, ausreichend Wasser zu trinken – zwischen zwei und drei Liter Flüssigkeit sollte ein Erwachsener zu sich nehmen. Halte dir immer vor Augen: Eine ausgewogene Ernährung stärkt das Immunsystem und schützt so vor Krankheitserregern und vielen Erkrankungen.

Ausreichender und guter Schlaf

Schlafmangel schwächt das Immunsystem und macht uns kraftlos. Ein durchschnittlicher Erwachsener benötigt etwa acht Stunden Schlaf. Die Schlafqualität ist dabei besonders ausschlaggebend. In der Erholungsphase bildet der Organismus nämlich natürliche Abwehrzellen. Schlafmangel und gestörter Schlaf greifen das Immunsystem an, der Körper hat es dadurch schwer, Abwehrkräfte aufzubauen. Dies erhöht die Anfälligkeit für grippale Infekte. 

Laut Studien haben allerdings nicht wenige Deutsche mit Schlafproblemen zu kämpfen. Gesundheitsexpertinnen und Gesundheitsexperten zufolge beginnt gesunder Schlaf 30 Minuten nach dem Hinlegen. Viele Deutsche, die unter Schlafproblemen leiden, benötigen länger als 30 Minuten zum Einschlafen. Expertinnen und Experten raten zu festen Schlafroutinen (wie z. B. lesen) und -zeiten. Darüber hinaus wird von Medienkonsum im Schlafzimmer oder direkt vor dem Schlafengehen abgeraten. Optimal seien zwei Stunden medienfreie Zeit vor dem Zubettgehen. Zudem soll ein aufgeräumtes und sauberes Schlafzimmer zu einem gesunden Schlaf beitragen, genauso wie eine Raumtemperatur von ca. 18 Grad. 

Keine Chance für Krankheitserreger im Winter

Der Haltegriff im Bus, die Toilette im Einkaufszentrum oder der Einkaufskorb im Supermarkt: Überall kommt man mit Bakterien und Viren in Kontakt. Wer nicht auf eine gründliche Handhygiene achtet, gefährdet seine Gesundheit. In den meisten Fällen werden die Erreger nämlich durch die Hände übertragen. Überall befinden sich winzig kleine Mikroorganismen wie Bakterien oder Viren, die wir mit den Händen aufnehmen. Sehr einfach können sie über Mund, Nase oder auch kleine Wunden in den Körper gelangen – und zu Krankheiten wie Durchfall oder Erkältungen führen. Man weiß, dass Noroviren im Winter die häufigste Ursache für Durchfälle und Erbrechen sind. Durch gründliches Händewaschen können viele dieser Krankheiten vermieden werden: Mit Wasser und Seife werden nicht nur Schmutz und Staub, sondern auch Bakterien und Viren von unseren Händen abgespült. Ein weiterer Vorteil ist, dass wir uns durch regelmäßiges Händewaschen nicht nur selbst vor Erkrankungen schützen, sondern auch unsere Mitmenschen.

Ein aktiver Alltag und Sport

Studien zeigen, dass uns auch regelmäßige Bewegung an der frischen Luft vor Erregern schützen kann. Es empfiehlt sich, bei Tageslicht hinauszugehen und sich sportlich zu betätigen, da dann das Glückshormon Serotonin durch Licht ausgeschüttet wird. Das muss nicht gleich heißen, dass man jeden Tag eine Stunde joggen oder 20 Kilometer mit dem Rad fahren muss. Wer täglich einige Wege zu Fuß geht und die Treppen statt der Aufzüge nimmt, hat bereits etwas Gutes für sich getan. Regelmäßige Spaziergänge sorgen für gute Laune, senken Bluthochdruck und verbessern die Herzgesundheit. Zwei- bis dreimal die Woche Auspowern bei einer Lieblingssportart ist ein perfekter Zusatz, um in Form zu bleiben.

Zum Schluss: Ein gutes Stressmanagement  

Burn-out, Depression oder Bluthochdruck – all diese modernen Krankheiten werden mit Stress in Zusammenhang gebracht. Ein Blick auf die persönliche Belastung im Alltag ist deshalb der Gesundheit und des Körpers wegen sehr wichtig. Dabei variiert die eigene Belastungsgrenze individuell und sollte nicht permanent überschritten werden. Da man aber Stress nicht vollständig umgehen kann, geht es insbesondere darum, Mittel für den Stressabbau und die gezielte Entspannung zu identifizieren. Eine gute Möglichkeit, um Stress abzubauen, ist zum Beispiel Bewegung. Andere Entspannungsmethoden sind Meditation, Qi-Gong, Tae Bo oder Yoga. Wer ein bisschen ausprobiert, wird schnell die passende Methode für sich entdecken.

Du hast die Wahl. Finde deine Sorte.

  • Chaga Bio Kapseln
    Chaga Kapseln kaufen in ViNatura Bio Qualität
    14 Bewertungen

    Normaler Preis
    €23,90
    Sonderpreis
    €23,90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    €95,60pro kg )
    Ausverkauft
  • Maitake Bio Kapseln
    Maitake Kapseln kaufen in ViNatura Bio Qualität
    10 Bewertungen

    Normaler Preis
    €23,90
    Sonderpreis
    €23,90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    €95,60pro kg )
    Ausverkauft
  • Shiitake Bio Kapseln
    Shiitake Kapseln kaufen in ViNatura Bio Qualität
    7 Bewertungen

    Normaler Preis
    €18,90
    Sonderpreis
    €18,90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    €75,60pro kg )
    Ausverkauft
  • Reishi Bio Kapseln
    Reishi Kapseln kaufen in ViNatura Bio Qualität
    18 Bewertungen

    Normaler Preis
    €25,90
    Sonderpreis
    €25,90
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    €103,60pro kg )
    Ausverkauft

Weitere Stories